• Individualprophylaxe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Konservierende Zahnheilkunde:
    • Füllungen
    • Endodontie (Wurzelbehandlungen)
  • Parodontitistherapie
  • Kinderzahnheilkunde (Behandlung auch in Vollnarkose)
  • Implantatgetragener Zahnersatz
  • Prothetik:
    • Festsitzend – Kronen und Brücken
    • Herausnehmbar – Total- oder Teilprothesen
  • Kiefergelenkerkrankungen
  • Behandlung von Angstpatienten (Behandlung auch in Vollnarkose)
  • Behandlung von Behinderten (Behandlung auch in Vollnarkose)
  • Behandlung von Risikopatienten (in Zusammenarbeit mit den Hausärzten oder Internisten, evtl. unter stationären Bedingungen in der Kreisklinik Altötting-Burghausen)